Grundschule Jeserig

"In diesem Haus wird gelebt, geben wir eine zweite Chance... , sind wir eine Familie".

Mit diesem Spruch im Haupteingang empfangen wir Eltern, Schüler und Gäste. Seit 1991 sind wir eine eigenständige Grundschule und starteten zum Schuljahr 2008/2009 mit dem Konzept der verlässlichen Halbtagsgrundschule mit intergrierter Kindertagesbetreuung. So wird aus unserer Sicht Lerntätigkeit, Betreuung und sinnerfüllte Freizeitgestaltung am besten miteinander verzahnt. Berufstätige können zusätzlich Betreuungsangebote für ihre Kinder am frühen Morgen oder späten Nachmittag in der Schulzeit nutzen und auch während der Ferien ist der Hort geöffnet.

Konstante Schülerzahlen von ca. 200 Schülern und einer Beteiligung der Schüler am freiwilligen Ganztag von über 90% spiegeln die Schüler -und Elternzufriedenheit wieder.

Seit mehr als 10 Jahren können über 50% unserer Schüler mit der Bildungsgangempfehlung " Allgemeine Hochschulreife" das Gymnasium besuchen.

Wir leben inklusive Schule. Jedes Kind ist willkommen. Anderssein ist normal. Mittlerweile ist unsere Schule ein echter Lern- und Lebensort. Über 20 verschiedene Arbeitsgemeinschaften sorgen für ein abwechselungsreiches Nachmittagsangebot. Töpfern, Zirkus, Angeln, Cheerleading,Computer, Chor, Expedition in die Natur, Nähen- sind nur einige Angebote.

Das Lehrer- und Erzieherteam ist zusammengewachsen und somit für die Eltern ein verlässlicher Partner in der gemeinsamen Bildung und Erziehung.

Gelder und Initiative vom Bund, Land, Kreis und Gemeinde haben für die Wohlfühlatmosphäre und die Sicherheit an unserer Schule gesorgt. Die Außenanlagen sind nun komplett fertig und im nächsten Jahr geht es im Schulgebäude weiter.

Das Schulessen wird in unserer eigenen, hochmodernen Küche gekocht. Es gibt Wahlessen mit Salat- Büfett und Nachspeiseangebot.

Wo tagtäglich so viele Menschen miteinander  umgehen, gibt es natürlich auch Reibungspunkte. Nur im fairen Umgang, mit festen Regeln und offenen Gesprächen können auch diese aus der Welt geschafft werden. Unterstützung erfahren wir auch durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Walter.

Eckpunkte:

Bei uns lernen zurzeit 235 Schülerinnen und Schüler in 11 Klassen. Sie kommen hauptsächlich aus Schenkenberg, Jeserig, Götz, aber auch aus Deetz ,Groß Kreutz ,Schmergow und Bochow.
Unser Unterricht beginnt täglich um 7.30 Uhr.

Das Schulgebäude       
ist ein ehemaliges Gutshaus mit vielen Anbauten. Die Räume sind teilweise klein. Es gibt eine Turnhalle und einen Speiseraum für ca. 70 Schüler.
Sehr stolz sind wir auf unseren großen, ganz neu gestalteten Schulhof mit vielen Sport- und Spielmöglichkeiten und unsere neue,moderne Schülküche mit Speiseraum.

Unser Lehrerteam
Zurzeit arbeiten an unserer Schule 15 Lehrkräften, darunter auch eine Sonderpädagogin.
Im Ganztagsbereich sind 9 Erzieherinnen tätig.

Unterricht und Kindertagesbetreuung
Alle Kinder bleiben bis 13.35 Uhr verpflichtend und kostenlos in der Schule, die Klassen 5 und 6 am Montag und am Mittwoch sogar bis 14.30 Uhr.
Neben dem Unterricht gibt es auch eine betreute Lernzeit für Hausaufgabenanfertigung und Arbeitsgemeinschaften. Der Unterricht findet zum Teil in 90-Minuten-Blöcken statt, dazwischen liegen längere Pausen.
Ab 13.35 Uhr findet die Nachmittagsbetreuung, d.h. Hortbetreuung und Arbeitsgemeinschaften, statt. Dies ist kostenpflichtig, je nach Einkommen etwa 10 bis 75,00 € im Monat.
Einen Frühhort gibt es ab 6.00 Uhr, der Späthort geht bis 17.00 Uhr, dies kostet 10,00 € extra für den Monat.
In den Ferien bieten wir ebenfalls eine Betreuung bei geringer Kostenbeteiligung an.

 

Moin moin
Login
Online
Counter
Suche